• Nachrichten
  • Nationale

Lebensretter gesucht! Unbekannter Mann rettet Mädchen (2) aus See

Lebensretter gesucht! Unbekannter Mann rettet Mädchen (2) aus See

Das teilte die Feuerwehr in München auf ihrer Facebook-Seite mit.

Das Kleinkind stand am Ufer des Feldmochinger Sees.

Laut Feuerwehr war das zweijährige Mädchen am Donnerstag auf einer Böschung mit Kieselsteinen ins Rutschen gekommen und ins Wasser gefallen.

Am gestrigen Donnerstag (15.06.2017) am späten Nachmittag rettete ein unbekannter Jugendlicher einem zweijährigem Mädchen das Leben.

Ein bis dato unbekannter Teenager zögerte keine Sekunde und handelte sofort.

Polizei teilt mit: Messermann vor britischem Parlament festgenommen
Nach einer Reihe von Terroranschlägen gelten rund um das britische Parlament massive Sicherheitsvorkehrungen. Bei dem Terrorangriff waren sechs Menschen ums Leben gekommen und Dutzende Menschen verletzt worden.

Air-Berlin-Chef lotet Bündnis mit Lufthansa aus
Hinzu kamen Probleme, nachdem Air Berlin das Touristikgeschäft an ihren österreichischen Ableger Niki abgegeben hat. Etihad teilte mit, dass es die Touristikangebote von Air Berlin auch künftig unter der Marke Niki geben werde.

Ex-Opel-Chef Neumann kann laut Bericht auf Millionenprämie hoffen
Um überhaupt eine Prämie erhalten zu können, muss Neumann bis zum Abschluss des Verkaufs noch der Opel-Geschäftsführung angehören. Opel erklärte auf Anfrage: "Wir kommentieren grundsätzlich keine Fragen zu Verträgen und Vergütungen der Opel-Mitarbeiter".

Die Feuerwehr München sucht den Jugendlichen, der am Donnerstagnachmittag durch sein schnelles Erkennen einer lebensbedrohlichen Situation und sein beherztes Eingreifen einer Zweijährigen am Feldmochinger See bei München wohl das Leben gerettet hat.

Er zog das Mädchen, welches bereits komplett unter Wasser war, herauf und brachte es ans rettende Ufer.

Ihn sucht nun die Feuerwehr - und zwar, weil die Floriansjünger sich ausdrücklich bei dem jungen Mann bedanken und ihn für sein vorbildliches Verhalten auszeichnen möchten. Die "heranstürmenden Mutter" nahm ihr Kind daraufhin entgegen. Sie wurde von der RTW-Besatzung der Berufsfeuerwehr und dem Kindernotarzt vor Ort kurz untersucht und anschließend zur Abklärung in eine Münchner Kinderklinik gebracht.

Noch am selben Tag startet die Feuerwehr München einen Aufruf per Facebook, um den Jugendlichen ausfindig zu machen.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Zustand von angeschossenem US-Abgeordneten weiterhin kritisch
Straßenbahn stößt mit Lastwagen zusammen: zehn Verletzte
IO Interactive - Die Zukunft des Hitman-Entwickler steht fest
CDU und FDP stellen Koalitionsvertrag für NRW vor
Prozent der Tickets für Confed Cup noch nicht verkauft
Sieg, Kuss und Ehrenrunde: Fans verabschieden Usain Bolt
8,5 Milliarden Euro Griechenland erhält weitere Hilfen aus Eurorettungsschirm
Zeitung: Nun auch Trump-Schwiegersohn im Visier
Tote in Wunsiedel: 73-jährige Frau in Oberfranken getötet - Polizei fasst Verdächtigen
US-Justizminister Sessions weist Vorwürfe zurück