• Nachrichten
  • International

Lammert: "Kohl war ein Glücksfall"

Lammert:

Der langjährige Anwalt und Vertraute Kohls sagte in Berlin, er habe am Dienstag das Gespräch mit dem Kohl-Sohn gesucht, um die Abläufe der Trauerfeierlichkeiten zu bereden und zu klären, wie sich die Söhne und Enkel von Helmut Kohl verabschieden könnten. Sein Gedächtnis in politischen und privaten Dingen sei phänomenal gewesen.

Im Rathaus liegt ein Kondolenzbuch aus, in das sich Besucher eintragen und damit persönlich Abschied von Altkanzler Helmut Kohl nehmen können. Die Zeremonie sollte schließlich mit militärischen Ehren, dem Großen Zapfenstreich, enden.

Direkt im Anschluss soll Kohls Sarg per Hubschrauber nach Deutschland gebracht und nach der Landung bei Ludwigshafen nach Speyer überführt werden.

Am 1. Juli gibt es morgens in Straßburg einen europäischen Staatsakt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Helmut Kohl bei einer ihrer letzten Begegnungen. Kohl-Richter vertrete die Auffassung, dass der Nachlass in Historiker-Hände gehöre. Der Fidesz-Vorsitzende stattete dem gesundheitlich angeschlagenen Altkanzler noch im April 2016 einen persönlichen Besuch ab.

Читайте также: Sind Online Automatenspielen in Österreich und Deutschland legal?

Ein Porträt Helmut Kohls lesen Sie hier! Begleitet von zwei Enkelkindern versuchte Walter Kohl vergeblich, in das Haus seines Vaters in Ludwigshafen zu gelangen.

Es wäre einem Eklat gleichgekommen, wäre die Kanzlerin von der Rednerliste bei der Trauerfeier für Kohl gestrichen worden. "Für mich ist klar: Hannelore Kohl darf nicht einfach weggekürzt werden".

"Spiegel Online" berichtete gestern, die Planung des Gedenkens in Straßburg gestalte sich schwierig. Kohl genoss immer den Ruf, äusserst nachtragend zu sein. Er sah dort schon einen Platz für seinen Namen auf dem gemeinsamen Grabstein vor. Quer über die Parteien und Lager hinweg erntet Kohl Respekt. Das bestreiten seit der Vollendung der deutschen Einheit auch jene nicht, die ihm sonst nicht wohlgesonnen waren. Zwar kam es Jahre später zu einer Art Versöhnung zwischen der CDU und Kohl, doch Christian Schwarz-Schilling (CDU), von 1982 bis 1992 als Minister im Kabinett Kohl, sagte gegenüber unserer Zeitung: "Ich glaube, dass die Aussöhnung zwischen der CDU und Kohl die kritische Haltung Kohls gegenüber Merkel bis zuletzt nicht überdecken konnte". Er habe die deutsche Einheit im Staat- und Wertesystem des Westens mit dem Einverständnis der Nachbarn erreicht.

Kohl hatte nach seiner Abwahl 1998 der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung zahlreiche Handakten für ihr Archiv in Sankt Augustin bei Bonn zukommen - aber 2010 wieder abholen lassen. Mit dem Pfälzer als Kanzlerkandidat wurde die Union damals zwar stärkste Kraft, blieb jedoch in der Opposition. Im Falle eines Staatsaktes sind Bundespräsidialamt und Innenministerium mit der Ausrichtung betraut. Auch Informationen, nach denen Kohl-Richter eine Rede von Bundespräsident Franz-Walter Steinmeier habe verhindern wollen, wollte er nicht kommentieren. Kein Zweifel, er war damals dabei, als der Altkanzler den Abgeordneten von CDU und CSU vor Jahren den Besuch abstattete. Auch wird in den Medien das Bild der kühlen Witwe gezeichnet, die Kohl von seinem früheren Umfeld gänzlich abschottete und die Deutungshoheit über Kohl für sich beanspruche. In der Schwebe ist, ob die Witwe die historischen Belege aushändigen wird, was ihre rechtliche Verpflichtung wäre.

При любом использовании материалов сайта и дочерних проектов, гиперссылка на обязательна.
«» 2007 - 2018 Copyright.
Автоматизированное извлечение информации сайта запрещено.

Код для вставки в блог

Lassen Sie Ihren Kommentar