• Nachrichten
  • Nationale

Fast 70.000 Berliner Haushalte von Stromausfall betroffen

Fast 70.000 Berliner Haushalte von Stromausfall betroffen

Eine defekte Hochspannungsleitung war laut Netzbetreiber für den Stromausfall verantwortlich. Das teilte Vattenfall unter Berufung auf Stromnetz Berlin mit. Plötzlich sind um die Mittagszeit 67.000 Haushalte und etwa 4000 Gewerbegebiete ohne Strom.

Besonders betroffen ist vor allem Treptow-Köpenick, aber auch Lichtenberg, Karlshorst und Rahnsdorf. Auch in 4000 Betrieben ist demnach der Strom ausgefallen und zehn Tramlinien können laut der BVG entweder nur abschnittsweise oder gar nicht fahren.

Immerhin: Keine Probleme bestehen bei den Zügen der S-Bahn.

Mays Angebot für EU-Bürger stößt auf Skepsis
Seit dem Brexit-Referendum wurde immer wieder heftig über den zukünftigen Status der mehr als drei Millionen EU-Bürger gefeilscht. Die derzeit bestehenden Rechte von EU-Bürgern zur Teilnahme an Kommunalwahlen werden in dem Dokument nicht behandelt.

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic
Jovic sagte: "Ich spüre riesige Vorfreude und bin unglaublich dankbar, dass mir die Eintracht diesen Schritt ermöglicht". Der Durchbruch beim frischgebackenen portugiesischen Meister Benfica Lissabon blieb Luka Jovic verwehrt.

Seehofer sieht bei SPD-Kanzlerkandidat Schulz Verzweiflung
Die Anhebung der Verteidigungsausgaben auf zwei Prozent der Wirtschaftsleistung - wie von Trump gefordert - lehnt die Partei ab. Die Parteilinken und der SPD-Nachwuchs Jusos hatten zuvor gefordert, die Sonderabgabe für Superreiche ins Programm aufzunehmen.

Mit Hochdruck arbeite die Netzleitstelle am Potsdamer Platz daran, zunächst eine Überbrückung bzw.

Die Berliner S-Bahn hat Probleme mit den Anzeigen und Entwertern. Erst danach beschäftige man sich, so Vattenfall, mit der Behebung des Schadens. Und auch der 1. FC Union waren nicht erreichbar, wie der Fußballverein auf Twitter mitteilte.

Der Stromausfall könnte noch bis 21 Uhr andauern, wie die "B.Z." berichtet. Aufhalten lassen sich die Eisernen aber nicht, gleich um 15 Uhr wird trotzdem planmäßig trainiert.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

CDU-Vize Laschet weist Schulz-Attacke als absurd zurück
Hund verendet auf Münchner Balkon
Union: Abstimmung über Ehe für alle nicht diese Woche
Heftige Kritik für Schulz von CDU und CSU Spitzen
Bericht: Samsung plant Comeback von Pannen-Smartphone Note 7
Natascha Ochsenknecht trauert um Nichte: Emily (25) bei Sturz aus Fenster gestorben
Altintop wechselt zum tschechischen Meister
Freimuth und Schäfer liegen beim Mehrkampf in Ratingen vorn
Lammert: "Kohl war ein Glücksfall"
Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab