• Nachrichten
  • Technik

Nadella gibt Ausblick auf Surface-Smartphone Microsoft will das Smartphone neu

Nadella gibt Ausblick auf Surface-Smartphone Microsoft will das Smartphone neu

"Was wir mit Surface gemacht haben, ist ein gutes Beispiel", erklärt Nadella. Nicht nur stellt der IT-Konzern nach wie vor das Betriebssystem Windows 10 Mobile her, er will auch ein neues Smartphone entwickeln, das den Markt auf den Kopf stellen soll. Ganz aufgeben will Microsoft die Smartphone-Entwicklung aber nicht, wie Microsoft-Chef Sarya Nadella im Gespräch mit Molly Wood im "Make-me-smart"-Podcast bestätigt".

Diese Worte könnten nun natürlich so interpretiert werden, als dass in nicht allzu ferner Zukunft endlich die Enthüllung des von einigen Branchenbeobachtern und Microsoft-Fans so sehnsüchtig erwarteten Surface Phones ansteht. Microsoft ist im Smartphone-Markt durchaus nach wie vor engagiert. Im Interview antwortete Nadella auf die Frage nach Microsofts momentaner Haltung gegenüber dem Smartphone-Markt, dass Microsoft in Zukunft zwar wieder Smartphones machen wolle, diese aber keine konventionellen Smartphones sein werden, sondern eine Neuinterpretation des Smartphone-Konzeptes. Allerdings nicht in der Produktion von Hardware, sondern der Bereitstellung von Software.

Folgt auf das Surface Pro, Surface Book und Surface Laptop doch noch irgendwann das Surface Phone? Seither wurde immer wieder spekuliert, ob Microsoft sich komplett aus dem Geschäftsfeld zurückziehen, oder einen Neustart mit einem Surface-Phone wagen wird, von dem auch bereits angebliche erste Bilder und Spezifikationen im Netz aufgetaucht sind. Mit diesem Feature soll Microsoft das mobile und das Desktop-Windows näher zusammenbringen.

Flughafen Frankfurt: Rabatt für Eurowings nur bei Passagierwachstum
Durch eine noch engere Zusammenarbeit zwischen Fraport und Lufthansa könnten "deutliche Synergiepotentiale" ergeben, heißt es. Die Lufthansa als größter Kunde des Flughafens hat nämlich verärgert auf das Werben des Betreibers um Ryanair reagiert.

Trump ruft Israelis und Palästinenser zu Anstrengung für Frieden auf
Die Palästinenser seien zu einem Friedensvertrag bereit, mit dem zwei Staaten in den Grenzen von 1967 geschaffen würden. Die israelische Regierung wollte nach dem Treffen der beiden Spitzenpolitiker zunächst keine Stellungnahme abgeben.

Robert Lewandowski ist Vater einer Tochter geworden
Diese großartige Neuigkeit verkündete der Fußballer mit einem niedlichen Papa-Tochter-Foto auf Instagram . "Wonderful feeling". Baby-Boom bei Bayern München: Einen Tag nach seinem Teamkollegen Thiago ist auch Robert Lewandowski Vater geworden.

Microsoft hat heute Windows 10 S angekündigt, eine neue Windows 10.

Microsoft-Hololens-Entwickler: "Das Smartphone ist schon tot" Microsofts Joe Belfiore, Alex Kipman und Terry Myerson posieren mit der Hololens (v.l.n.r). Ob es sich dabei aber um neue Smartphones handelt, ist ungewiss. Er ist davon überzeugt, dass das Zeitalter der Smartphones am Ende sei, die Leute hätte es einfach nur noch nicht gemerkt.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Mindestens 21 Tote nach Explosion in iranischem Bergwerk
So will Facebook Gewaltvideos kontrollieren
Mexiko: Drogenboss "Der Akademiker" gefasst
Ausfall legt WhatsApp für rund zwei Stunden lahm
Schweiz: Bericht: Schweiz hatte auch Spitzel in NRW-Finanzverwaltung
Leute - Buckingham-Palast: Prinz Philip geht in den Ruhestand
Uni Frankfurt: Gefährliche Keime auf Intensivstation gefunden
Die Hoffnung ruht auf Macron
Revolution im Elfmeter-Schießen: UEFA testet neuen Modus
Umfrage: Macron setzt sich bei TV-Debatte gegen Le Pen durch