• Nachrichten
  • International

Macron fast 3 Punkte vor Le Pen

Bei der Stichwahl werden daher erstmals weder die Bürgerlichen noch die Sozialisten vertreten sein. So viele wie nie zuvor in der Geschichte der rechtsextremen Partei. Die Fünfte Republik existiert nur noch dem Namen nach. Die letzten Jahre war Frankreich mit François Hollande als Partner Deutschlands weitgehend ausgefallen. Bei wichtigen Entscheidungen sind sich die beiden Länder oft einig.

Ob Macron mit diesen beiden auf einer Linie wäre? Sarkozy aktionistisch, Hollande phlegmatisch. (Auf dem Weg) eine hochmotivierte Bewegung geschaffen, aber keinen gut geölten Parteiapparat im Rücken.

Emmanuel Macron holte im ersten Wahlgang die meisten Stimmen.

Der Präsidentschaftskandidat der Sozialisten Benoît Hamon war abgeschlagen auf Platz fünf gelandet. Wer illegal nach Frankreich kommt, soll keine Chance auf Legalisierung und Staatsbürgerschaft haben. Zugleich bestätigte Fillon durch die anrüchige Beschäftigung seiner Ehefrau und seiner Kinder auf Kosten der Steuerzahler alle Vorurteile gegen eine gierige Kaste in Paris. Ein solches politisches Erdbeben könnte Europa noch heftiger erschüttern als der "Brexit". Oder es wird eine Frau, Marine Le Pen. Auf der einen Seite streiten Reformer wie Macron, die akzeptieren, dass Leben die Kunst der Anpassung an Veränderungen ist. Seine Gegnerin Marine Le Pen sieht das anders. Er braucht neben den Liberalen die Unterstützung der gemässigten Sozialisten und Konservativen, um aus dem Zentrum heraus regieren zu können.

US-Regierung verhängt neue Sanktionen gegen Syrien
Bei einem dieser Luftangriffe seien drei Frauen und fünf Kinder getötet worden, erklärte die Beobachtungsstelle. Kurz nach dem Angriff hatten die USA eine syrische Luftwaffenbasis mit Tomahawk-Marschflugkörpern beschossen.

Wirtschaft: GESAMT- Gespannte Ruhe bei den G20 zur US-Handelspolitik
Auch der Internationale Währungsfonds (IWF), der sich bisher nicht finanziell am neuen Rettungspaket beteiligt, hielt sich zurück. Griechenland hat 2016 nach Angaben seines Statistikamtes einen Primärüberschuss von 3,9% der Wirtschaftsleistung erzielt.

Merkel und Ivanka Trump bei Gipfel zur Stärkung von Frauen
Am Dienstag nimmt die 35-Jährige mit Kanzlerin Merkel an einer Podiumsdiskussion in Berlin zu Frauen in der Arbeitswelt teil. Allerdings war es früher üblich, diese Rolle möglichst vertraulich zu behandeln und weitgehend verborgen zu halten.

Tatsächlich trat Macron im Wahlkampf unter anderem für einen gemeinsamen Haushalt der Eurozone ein. Er ist, vorerst, an den Fliehkräften in seiner Partei, an überzogenen Erwartungen und seiner Unerfahrenheit gescheitert.

Sophie Boulay studiert seit einem Jahr an der Wormser Hochschule und stand dem NK für ein Gespräch über den Ausgang der französischen Präsidentschaftswahl zur Verfügung. Sie werden es einem Präsidenten Macron schwer machen, ein Reformprogramm umzusetzen. Stattdessen schien er schon die sogenannte dritte Runde im Auge zu haben, nämlich die französische Parlamentswahl im Juni.

Um sich zu behaupten, wird Macron einen klugen Partner in Europa brauchen - insbesondere in Berlin. Man halte sich das Frankreich vom April 2012 vor Augen, als François Hollande die Reichensteuer von 75 Prozent verkündete und die Finanzwelt zu seinem Feind erklärt hatte.

Indes griffen Hacker Experten zufolge Macrons Wahlkampfteam an. Das Lager von Le Pen warf Macron vor, zum alten System zu gehören und wenig gegen den Terror, die entfesselte Globalisierung und die Einwanderung tun zu wollen.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Chef der bayerischen CSU - Horst Seehofer (67) will über 2018 hinaus bleiben
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax setzt seinen Rekordlauf fort
Migration: Erneute Sammelabschiebung nach Afghanistan
Frankreich: Le Pen legt Parteivorsitz nieder, um für alle Franzosen zu kandidieren
Türkische Regierung beschließt Verlängerung des Ausnahmezustands
Sind Online Automatenspielen in Österreich und Deutschland legal?
Macron gut 2 Punkte vor Le Pen
Alitalia vor dem Ende - Referendum gescheitert
Pharmakonzerne: Fresenius steigt ins Biosimilars-Geschäft ein
Gangster erbeuten 30 Millionen Dollar in Paraguay