• Nachrichten
  • Sportarten

Fußball: Bayer taumelt Richtung Tabellenkeller - 1:4 gegen Schalke

Fußball: Bayer taumelt Richtung Tabellenkeller - 1:4 gegen Schalke

Bayer-Urgestein Stefan Kießling, der den Ehrentreffer für die abstiegsbedrohten Gastgeber erzielt hatte, war bereits im Stadion mit den verärgerten Fans in den Dialog getreten.

Der Fußball-Nationalspieler hatte sich im Europa-League-Spiel gegen Ajax Amsterdam vor einer Woche den Kiefer ausgerenkt, eine Gehirnerschütterung erlitten und zuletzt gegen RB Leipzig (1:1) pausiert. Der ohnehin nur als Platzhalter bis zum Saisonende verpflichtete Tayfun Korkut sollte die Mannschaft noch bis zum Saisonende führen. Einen abermaligen Trainerwechsel schloss Bayers Sportchef Rudi Völler beim TV-Sender Sky aber aus. Dabei feierten die Königsblauen den erst dritten Auswärtssieg der Saison.

Ende aller NBA-Playoff-Träume: Schröder und Zipser raus
BASKETBALL ⋅ Thabo Sefolosha und die Atlanta Hawks scheitern in den Achtelfinals der NBA-Playoffs an den Washington Wizards. Aus der Traum: Für Dennis Schröder und Paul Zipser ist in der NBA bereits in der ersten Playoff-Runde Endstation.

AfD Landesverband bedauert die Entscheidung von Frauke Petry
Das werde ein außergewöhnlicher Parteitag, sagt der sächsische AfD-Generalsekretär Uwe Wurlitzer, der zu Petrys Vertrauten zählt. Bei einem Geheimtreffen in Goslar bereitete das Gauland-Lager daraufhin angeblich den Sturz Petrys auf dem Parteitag vor.

Deutsch-Israelische Gesellschaft: Gabriel fehlte Fingerspitzengefühl
Seine Erfahrungen in Berlin hat er in dem Buch "Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude" beschrieben. Wenn nicht, wieso nicht? Die Bedingungen Netanjahus an ein klärendes Gespräch seien "nicht akzeptabel" gewesen.

Das ÖFB-Duo Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf hat großen Anteil daran, dass Schalke 04 wieder vom Europacup träumen darf und Bayer Leverkusen tiefer in den Abstiegsstrudel geraten ist.

Es ist die höchste Bundesliga-Niederlage vor heimischem Publikum, die Bayer Leverkusen in den vergangenen 33 Jahren erlebt hat. "Es wird knapper. Wichtig ist es jetzt, die Spieler rauszusuchen, die die Nerven behalten", ergänzte der Weltmeister von 1990. "Das ist eine ganz schwierige Situation für uns. Wir müssen jetzt die Punkte holen, damit wir mit dem 16. und 17. Platz nichts zu tun haben". Erschwerend kam für Bayer hinzu, dass in dieser Phase Abwehrchef Ömer Toprak außerhalb des Spielfelds behandelt und kurz darauf gegen Jonathan Tah auch ausgewechselt wurde. Dieser trat nach einer Muskelverletzung zum ersten Mal seit Februar wieder auf den Match-Rasen. Die beiden Letztgenannten sorgten schließlich für das dritte Tor: Auf Vorarbeit von Goretzka benötigte Schöpf zwar zwei Versuche, brachte den Ball dann aber am zunächst noch stark reagierenden Leno vorbei im Tor unter (18.). Als Antwort hatten die Gastgeber nur einen Distanzschuss von Tin Jedvaj parat, den Schalkes Torwart Ralf Fährmann aber entschärfte. Goretzka startete ideal ins Loch, legte für den völlig freien Burgstaller quer, der unbedrängt einschob. Viele Fans bekamen den Treffer von Kießling nicht mehr mit.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Bundesliga: Union Berlin gewinnt 2:1 gegen Sandhausen
Champions League : Real ringt FC Bayern nieder
Parteien: Große Zustimmung für FDP-Chef Lindner auf Bundesparteitag
Erdogan will auch wieder AKP-Vorsitz
Koffer löst am Flughafen Berlin-Tegel ein Chaos aus
FDP setzt Parteitag mit Beratung des Wahlprogramms fort
Internet-Zensur in der Türkei? | Erdogan sperrt offenbar Wikipedia
Erdbeben erschüttert Region Leipzig
Finalchance für Scharapowa - Siegemund gelingt Coup
Kubicki warnt vor sozialistischem Ergebnis für FDP-Chef Lindner